Null Leidenschaft, Null Wille macht null Punkte

NULL LEIDENSCHAFT, NULL WILLE MACHT NULL PUNKTE

Am 18.Spieltag mussten wir nach Flatow reisen. Wie eigentlich jedes Spiel, war auch dieses wieder eines aus der Kategorie schweres Kaliber. Die Flatower sind eine sehr heimstarke Truppe mit sieben Siegen aus neun Spielen. Auch mussten wir wieder mal mit einem Rumpfkader anreisen.

Es ging schon nicht gut los, denn in der 3.Minute lagen wir durch ein Eigentor mit 1:0 in Rückstand. Es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Wir konnten zu keiner Zeit für Entlastung sorgen, weil gefühlt jeder Ball innerhalb weniger Sekunden wieder beim Gegner war. In der 22.Minute kassierten wir das 2:0. Das 3:0 fiel in der 34.Minute. Wir konnten in der 40.Minute auf 3:1 verkürzen. Für das erste Tor in der Rückrunde war Erik Klutke verantwortlich. Das war dann auch der Halbzeitstand.

In der Pause wurde es ein wenig lauter, weil jedem ist bzw. sollte bewusst sein, das wir nicht die besten Fußballer sind, aber von meiner Mannschaft erwarte ich Kampf und Leidenschaft in jeder Minute des Spiels.

Das war dann wohl die falsche Ansprache, denn keine zwei Minuten nach Wiederanpfiff stand es 4:1 für Flatow. Danach fing man sich als Mannschaft ein wenig und konnte die Flatower mehr oder weniger vom eigenen Tor weghalten. Durch eine Verletzung konnten wir die restlichen zehn Minuten nur noch zu zehnt bestreiten. Die Heimmannschaft schraubte das Ergebnis auf 5:1 in der 84.Minute und auf 6:1 in der 89.Minute hoch. Damit war es dann auch genug und der Schiedsrichter pfiff ab.

FAZIT:

Die erste Halbzeit hatte, von unserer Seite aus, nichts aber auch gar nichts mit Fußball zu tun. Trotz so eines Spiel's werde ich weiter alles versuchen und motiviert nach vorne schauen, damit beim nächsten Heimspiel gegen Glienicke endlich der Bock in der Rückrunde umgestossen wird. Das einzige was ich nicht beeinflussen kann ist die EINSTELLUNG, LEIDENSCHAFT und der WILLE von jedem einzelnen, dafür ist jeder Spieler selbst verantwortlich !!!

AUFSTELLUNG:

Kai Ramlow - Greg Michalak, Marcel Deppe, Robert Reformat, Noah Kemper (50' Christian Wilke), Justin Eichmann - Lars Leskien, Philipp Andrae, Erik Klutke - Maik Lochow, Yves Redssus

die nächsten Spiele

Minis:Velten-Oranienburg
Mittwoch, 20.03.19, 17:30Uhr
F1:Velten-Zehdenick
Freitag, 22.03.19, 17:00Uhr
F2:Velten-Friedrichsthal
Freitag, 22.03.19, 17:00Uhr
E1:Schönow-Velten
Freitag, 22.03.19, 17:30Uhr
D2:Mühlenbeck II-Velten
Freitag, 22.03.19, 18:00Uhr
Ü45:Leegebruch-Velten
Freitag, 22.03.19, 19:00Uhr
C:SV Glienicke-Velten
Samstag, 23.03.19, 09:00Uhr
D1:SV Glienicke II-Velten
Samstag, 23.03.19, 11:45Uhr
1.Männer:Wittstock-Velten
Samstag, 23.03.19, 15:00Uhr
2.Männer:Grüneberg-Velten
Samstag, 23.03.19, 15:00Uhr
B:SV Glienicke-Velten
Sonntag, 24.03.19, 09:00Uhr
E2:SV Glienicke III-Velten
Sonntag, 24.03.19, 11:00Uhr
E1:SV Glienicke-Velten
Sonntag, 24.03.19, 12:15Uhr
Minis:Borgsdorf-Velten
Mittwoch, 27.03.19, 17:00Uhr

11. der Woche

Die FuPa-Leser wählten Timo Buer und Michel Stranz in die „11 der Woche“ der Landesliga Nord. Knapp gescheitert ist unser Neuzugang Lucas Bittighofer als bester Keeper des 17. Spieltages. Glückwunsch!

fupa

Veranstaltungshinweis

Ofenstadtcup2019

wir gratulieren

im März:Maximilian Scheel
im März:Anja Kirsch
im März:Andre Kiesow
im März:Justin Buyna
im März:Mathias Bergemann

Vereinskalender

März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31