Verdienter Punkt zum Hinrundenende

VERDIENTER PUNKT ZUM HINRUNDENENDE

Zum letzten Spiel des Jahres reisten wir zu unserem Ortsnachbarn nach Marwitz. Aus den letzten vier Spielen holte unser Gegner drei Siege und unser letztes Spiel gegeneinander ging klar mit 7:0 an Marwitz. Deshalb waren die Rollen klar verteilt, aber die Tatsache das wir mit einem Sieg auf einem Nicht Abstiegsplatz überwintern würden war mehr als Motivation für uns.

Beide Mannschaften brauchten ein wenig um sich an die Platzverhältnisse zu gewöhnen. Die Heimmannschaft hatte leichte Feldvorteile, ohne uns aber zu überrennen. Aber entweder waren die Abschlüsse zu ungenau oder unser Torwart Kai Ramlow war auf dem Posten. Die erste richtig gute Chance hatten wir in der 34. Minute und die konnte unser "Geburtstagskind" David Lorenz gleich zur 0:1 Führung nutzen. Beide Teams hatten noch weitere Möglichkeiten auf Tore, es blieb aber bei dem einen Tor.

In der Halbzeit brauchte man nicht viel motivieren, jedem war bewusst das hier heute etwas zu holen ist und das wollten wir auch unbedingt.

In der zweiten Hälfte versuchte Marwitz natürlich weiter Druck aufzubauen. In dieser Drangphase konnte wir das 0:2 erzielen. Nach schönem Pass von Christian Eichelmann war Yves Redssus blank vor dem Marwitzer Keeper und schob überlegt in der 72. Minute ein. Der Druck der Marwitzer wurde größer und wurde leider in der 84. Minute belohnt. Keine drei Minuten später konnte die Heimmannschaft sogar zum 2:2 ausgleichen. Kurze Zeit später war Schluß.

FAZIT: Ein verdienter Punkt für uns. Die drei Spiele davor gegen Marwitz wurden alle deutlich verloren. Wir haben es auch verpasst uns auf einem Nichtabstiegsplatz zu schießen, aber das ist in meinen Augen nicht schlimm, denn die Saison hat noch 15 Spiele. Wir kennen jetzt die Mannschaften in der Liga und ich bin, genauso wie meine Mannschaft, schon jetzt mehr als motiviert das in der Rückrunde zu beweisen, dass wir in diese Liga gehören. Auch nochmal ein Danke an die tolle Unterstützung bei diesem Spiel.

AUFSTELLUNG: Kai Ramlow - Phillip Andrae, Robert Reformat (85' Christian Funda), Noah Kemper - Darren Dungs, Lars Leskien, Oskar Rittner, Falco Knörnschild, David Lorenz - Greg Michalak (60' Yves Redssus), Christian Eichelmann (75' Umut Kanoglu)  (Maik Lochow, Justin Eichmann, Marcel Deppe)

die nächsten Spiele

Minis:Velten-Oranienburg
Mittwoch, 20.03.19, 17:30Uhr
F1:Velten-Zehdenick
Freitag, 22.03.19, 17:00Uhr
F2:Velten-Friedrichsthal
Freitag, 22.03.19, 17:00Uhr
E1:Schönow-Velten
Freitag, 22.03.19, 17:30Uhr
D2:Mühlenbeck II-Velten
Freitag, 22.03.19, 18:00Uhr
Ü45:Leegebruch-Velten
Freitag, 22.03.19, 19:00Uhr
C:SV Glienicke-Velten
Samstag, 23.03.19, 09:00Uhr
D1:SV Glienicke II-Velten
Samstag, 23.03.19, 11:45Uhr
1.Männer:Wittstock-Velten
Samstag, 23.03.19, 15:00Uhr
2.Männer:Grüneberg-Velten
Samstag, 23.03.19, 15:00Uhr
B:SV Glienicke-Velten
Sonntag, 24.03.19, 09:00Uhr
E2:SV Glienicke III-Velten
Sonntag, 24.03.19, 11:00Uhr
E1:SV Glienicke-Velten
Sonntag, 24.03.19, 12:15Uhr
Minis:Borgsdorf-Velten
Mittwoch, 27.03.19, 17:00Uhr

11. der Woche

Die FuPa-Leser wählten Timo Buer und Michel Stranz in die „11 der Woche“ der Landesliga Nord. Knapp gescheitert ist unser Neuzugang Lucas Bittighofer als bester Keeper des 17. Spieltages. Glückwunsch!

fupa

Veranstaltungshinweis

Ofenstadtcup2019

wir gratulieren

im März:Maximilian Scheel
im März:Anja Kirsch
im März:Andre Kiesow
im März:Justin Buyna
im März:Mathias Bergemann

Vereinskalender

März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31