Zweite Pokalrunde erfolgreich bestanden

Zweite Pokalrunde erfolgreich bestanden


In der zweiten Pokalrunde ging es für unseren SCOII nach Birkenwerder. In der Vergangenheit haben sich die Jungs gegen den BBC meist schwer getan. Dies wollte man heute ändern.
Wir starteten in den ersten Minuten mit Druck nach vorn und konnten schon in der 2.Minute durch eine saubere Vorlage von Yves Redssus, die auf Mirko Neumann traf, 0:1in Führung gehen. Birkenwerder wollte den Treffer nicht auf sich nehmen und versuchte sich durch unser Mittelfeld zu kämpfen, doch unsere Abwehr war standhaft. Freistoß für Birke – Zittermoment für Velten, doch unser Keeper Martin Reinhardt steht seinen Mann und hält den Ball. Unsere Jungs wieder mit Druck nach vorn, der Kampfgeist war deutlich erkennbar. In der 22. Minute dann wieder eine souveräne Vorlage von Yves Redssus. Dieses Mal gelang der Ball auf David Lorenz, der ihn zum 0:2 einnetzte. In den weiteren Minuten ging es hin und her, mal hatten unsere Jungs Torschüsse – mal Birkenwerder. Doch keinen der beiden Mannschaften gelang es, den Ball ins Tor zu bringen.
In der Halbzeitpause motivierte man den SCO, den Kampfgeist zu behalten und definitiv den Sieg mit nach Hause zunehmen.
Anpfiff zweite Hälfte. Birkenwerder wollte sich mit dem Rückstand nicht zufrieden geben und nutzte in der 51.Minute die Chance, nach einem Konter, das Ergebnis auf 1:2 zu verkürzen. Nur zehn Minuten später „antwortete“ Velten mit einem überragenden Lauf und Pass von Yves Redssus auf Mirko Neumann und so stand es 1:3. Ab jetzt sah es so aus, als würde das Pokalspiel zum Krimi werden, denn nur sieben Minuten später antwortete Birkenwerder wieder mit einem Tor – so stand es nach 67 Minuten 2:3. Velten hatte jedoch kein Interesse an einer Verlängerung und somit nutzte Mirko Neumann nur eine Minute später die Chance und netzte den Ball zum 2:4 ein. Jetzt wollte man das Ergebnis halten und machte hinten zu. Die Abwehr stand immer wieder so, dass Birkenwerder es nicht schaffte, noch ein Tor zu erzielen. In der 90.Minute machte dann Maik Lochow mit dem Schlusspfiff den Sack zu und somit siegten wir 2:5.
Fazit: Wir haben die Derby-Niederlage von letzter Woche gut weggesteckt und unseren Kampfgeist wieder gefunden. Als nächstes richtet sich unser Blick wieder auf das Punktspiel. In der kommenden Woche begrüßen wir dann die Gäste aus Flatow.


Aufstellung: MartinReinhardt, Greg Michalak (75'ChristianWilke), Marcel Deppe, Justin Eichmann, Maximilian Scheel (37'Umut Kanoglu), Kevin Köhn, Lars Leskien, Maik Lochow, David Lorenz, Mirko Neumann (82'Robert Reformat), Yves Redssus, (Kai Ramlow ET)

die nächsten Spiele

C:Velten-Blumenthal/Grabow
Samstag, 15.12.18, 10:30Uhr
C:Landesausscheid Futsal Finowfurt
Sonntag, 16.12.18, 10:00Uhr
2.Männer:Marwitz-Velten
Sonntag, 16.12.18, 13:00Uhr
1.Männer:Hallenturnier SV Altlüdersdorf
Freitag, 28.12.18, 19:00Uhr
1.Männer:Hallenturnier Stahl Brandenburg
Samstag, 29.12.18, 15:00Uhr
F1:Hallenturnier FC Kremmen
Samstag, 05.01.19, 10:00Uhr
1.Männer:Hallenturnier Forst Borgsdorf
Samstag, 05.01.19, 14:00Uhr
E1:Hallenturnier FC 98 Hennigsdorf
Sonntag, 06.01.19, 09:00Uhr
Minis:Hallenturnier des FC Kremmen
Sonntag, 06.01.19, 10:00Uhr
Ü45:Hallenturnier FC Kremmen
Samstag, 12.01.19, 10:00Uhr
D2:Hallenturnier Eintr.Bötzow
Samstag, 12.01.19, 14:00Uhr
1.Männer:Oberhavelmasters
Samstag, 12.01.19, 16:00Uhr
Minis:Ofenstadt-Hallencup
Sonntag, 13.01.19, 09:00Uhr
2.Männer:Ofenstadt-Hallencup
Sonntag, 13.01.19, 14:30Uhr

wir gratulieren

im Dezember:Christa Bloch
im Dezember:Jaden-Dean Pirrß
im Dezember:Bob Steppath
im Dezember:Christel Schmidt
im Dezember:David Lorenz

Vormerken

Hallencup 19

Vereinskalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6