Ansehnliche Begegnung

SG Schönfließ 2010 – SC Oberhavel Velten 3:7 (0:2)

Der dritte Spieltag führte unsere D1-Junioren zur SG Schönfließ. Bei schönem Wetter sahen die Zuschauer ein durchaus interessantes Spiel mit guten Aktionen auf beiden Seiten.  Velten ging ein wenig verändert in die Partie – was der Stabilität aber keinen Abbruch tat. Luc – heute offensiv eingesetzt - legte in der 7. Spielminute den Ball für Paul G. über die linke Flanke auf, so dass dieser leichtes Spiel hatte den Führungstreffer zu erzielen. In den folgenden 20 Minuten neutralisierten sich die Teams gegenseitig. Viel spielte sich zwischen den Strafräumen ab, der nötige Biss fehlte dem Spiel aber zu diesem Zeitpunkt. In der 26. Minute konnte dann Tom erhöhen, als er zentral allein durchbrechen konnte und den Ball über den Keeper in die Maschen lupfte. Aufregung gab es dann in der letzten Minute der ersten Hälfte, als SCO-Keeper Louis den Ball im letzten Moment greifen konnte. Während die Schönfließer Spieler den Ball über der Linie gesehen haben wollten, blieb der nötige Pfiff des Heimschiedsrichters hingehen aus. „Eine richtige Entscheidung“ – meine Louis, der auch in der Pause nochmal betonte, dass der Ball nicht über der Linie war.

Mit Beginn der zweiten Hälfte kam mehr Schwung auf den Platz: Beide Mannschaften waren nun aktiver und energischer. Daraus resultierten zahlreiche Möglichkeiten und Tore. Als die SG in der 32. Minute auf 1:2 verkürzen konnte war den Veltenern klar, dass die Messen hier noch lange nicht gesungen sind. Velten steigerte sich nun weiter, sollte jedoch Konteranfällig sein. Die nächste viertel Stunde gehörte aber nur den Veltenern: Durch eine tolle Vorlage von Paul G. über die rechte Seite erhöhte Tom in der 42. Minute auf 1:3. Nur eine Minute später war Oskar der abgeklärteste Spieler auf dem Platz: Während die SG der Auffassung war, dass Oskar nach einem Abwurf den Ball nicht vor der Linie berührt hatte – aber der Pfiff ausblieb – brachte er den Ball hoch über den Keeper ins obere rechte Eck. Gut miteinander kommuniziert und kombiniert brachte anschließend Nico den Ball von der rechten Grundlinie hoch - aber sehr gut platziert – über das Schönfließer Tor und ermöglichte Tom einen Kopfballtreffer. Es waren noch 10 Minuten zu spielen und Velten wechselte beim Spielstand von 1:5. Durch die Umstellungen verlor Velten ein wenig die Zuordnung, so dass die SG in der 55. Minute nach einem schnellen Kontor durchbrechen und den Ball im Netz unterbringen konnte. Dass Velten aber auch Konter fahren kann, zeigte sich nicht mal 60 Sekunden später: Direkt, schnell und gut abgesprochen kombinierte sich Velten vor den gegnerischen Strafraum, an deren Grenze Kevin erfolgreich abschließen konnte. Wer dachte, dass das Spiel in den letzten fünf Minuten an Intensität verlieren würde, der sollte sich täuschen. Engagierte und meist faire Zweikämpfe, sehenswerte Kombinationen und tolle Paraden zierten weiter das Bild. Drei Minuten vor Schluss kam die SG dann über die linke Grundlinie in den Veltener Strafraum, legte nochmal zurück und erzielte ihren 3. Treffer. Aber auch für Velten war das Spiel noch nicht vorbei: Tom trug sich das vierte Mal in die Torschützenliste ein, als er wieder allein vorm Torhüter der SG auftauchte und wiederum mit einem Lupfer den Endstand von 3:7 herstellte.

Zusammenfassend war es – gerade im zweiten Durchgang – ein fußballerisch hochwertiges Spiel mit tollen Szenen und ohne Nebenkriegsschauplätze. Glückwunsch an beide Mannschaften für ein sehr unterhaltsames und kurzweiliges Spiel.  

Aufstellung: Louis – Paul G., Aleks, Nico, Tom, Felix, Luc, Kevin, Oskar, Paul L., Michael

 

die nächsten Spiele

C:Wandlitz-Velten
Sonntag, 23.09.18, 10:00Uhr
2.Männer:SV Glienicke-Velten
Sonntag, 23.09.18, 15:30Uhr
Minis:Velten-SV Glienicke
Mittwoch, 26.09.18, 17:30Uhr
E1:Velten-Kremmen
Freitag, 28.09.18, 17:00Uhr
E2:Velten-Hennigsdorf II
Freitag, 28.09.18, 17:00Uhr
F1:Oranienburg-Velten
Freitag, 28.09.18, 17:00Uhr
F2:Schönfließ II-Velten
Freitag, 28.09.18, 17:00Uhr
Ü45:Oberkrämer-Velten
Freitag, 28.09.18, 19:00Uhr
1.Männer:Velten-Wittstock
Freitag, 28.09.18, 19:30Uhr
D1:Velten-Mühlenbeck
Samstag, 29.09.18, 09:00Uhr
D2:Leegebruch-Velten
Samstag, 29.09.18, 10:00Uhr
B:Bruchmühle-Velten
Samstag, 29.09.18, 10:30Uhr
2.Männer:Velten-Grüneberg
Samstag, 29.09.18, 15:00Uhr
C:Strausberg-Velten
Sonntag, 30.09.18, 11:00Uhr

wir gratulieren

im September:Tyler Bumann
im September:Kevin Buttler
im September:Felix Wagner
im September:Michael Gaida
im September:Tom Siegert

Vereinskalender

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30