Wahnsinn! SCO dreht ein 0:3!!!

Landesliga Nord:  12. Spieltag

SC Oberhavel Velten - BSC Fortuna Glienicke  4:3 (3:3)

An dieses Oberhavel - Derby werden sich in ein paar Jahren noch viele erinnern. Es war ein verrücktes Derby mit vielen Emotionen, Toren, Fouls und Platzverweisen. Eben ein Derby, so wie wir es schon vor Jahren erleben durften. Sehr früh schon mausetot, erlebten die Veltener Spieler spätestens in der Nachspielzeit die Auferstehung und das kam so:

Der BSC startete mit unwahrscheinlichem Dampf. Wie mit einer Walze wurden dabei die Hausherren überrannt. Henkel ließ bereits in der 2. Minute den Ball im Tor zappeln. Vier Minuten später krachte es erneut. Canalis erhöhte auf 0:2. Als in der 18. Minute Hippe gar auf 0:3 erhöhte, dachten wohl einige Zuschauer an ein Debakel für den SCO. Doch es kam anders. Steven Wolff legte in der 20. Minute den Ball auf den freien Kevin Köhn und dem gelang schnell der Anschlusstreffer. Das war die Initialzündung für eine große Aufholjagd. Dabei stellte man die nicht sattelfeste Gästeabwehr vor sichtliche Probleme. In der 32. Minute wurde Martin Schönhoff im Strafraum unsanft von den Beinen geholt. Ein sonnenklarer Elfmeter, welche Köhn verwandelte. Der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten. Sechs Minuten später wurde Schönhoff erneut im Strafraum gefoult. Erneut zeigte Schiedsrichter Großimlinghaus auf den Punkt. BSC-Trainer Sascha Flemming konnte über diese Entscheidung nicht seinen Unmut verbergen und handelte sich damit die rote Karte ein. Köhn trat erneut an und verwandelte sicher zum 3:3.Gratulation zum Hattrick!!! Mit diesem Spielstand hatte wohl keiner im weiten Rund gerechnet. Er zeigte aber auch, dass die Veltener Mannschaft intakt und charakterstark ist. Die Gäste antworteten mit wütenden Angriffen, doch SCO-Keeper Christian Strehk hielt gegen Pillon in der 43. Minute das Remis fest.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit waren die Gäste wieder am Drücker, ohne jedoch großartig gefährlich zu werden. Velten, fest entschlossen hier drei Punkte holen zu wollen, sorgte schnell für ausgeglichene Verhältnisse. Dem bisherigen Tabellenzweiten bot man längst Paroli und hatte auch die besseren Möglichkeiten. So zwang Steven Wollf in der 54. Minute BSC-Schlussmann Kräft zu einer Parade. In der 64. Minute sah Michel Stranz, dass Kräft zu weit vor seinem Tor war und drückte ab. Leider segelte der Ball über das Tor. Eben dieser Stranz flog in der 75. Minute etwas ungerecht mit gelb-rot vom Platz. Nun galt es für den SCO, das Remis zu halten. Doch die Veltener dachten garnicht an ein Remis - sie wollten mehr. Und sie bekamen auch mehr. Als in der 2. Minute der Nachspielzeit Kevin Purrmann in den Strafraum eindrang, wurde auch er unsanft zu Fall gebracht. Dem Schiedsrichter blieb nichts anderes übrig, zum dritten Male auf den Punkt zu zeigen. Minutenlange Diskussionen der Gäste schlossen sich an, die das Foul außerhalb des Strafraumes begangen haben wollten. Doch der Elfmeter war regelkonform. Malte Borchert behielt in dieser hektischen Phase kühlen Kopf und verwandelte zum 4:3. Das Spiel war gedreht und der SCO hatte eines der größten und wohl auch verrücktesten Spiele siegreich gestaltet.

Die Gäste hatten sich diese vermeidbare Niederlage letztendlich selbst zuzuschreiben. Wer so undiszipliniert im eigenen Strafraum agiert, muss die Quittung bekommen. Das soll aber nicht die Leistung der Veltener schmälern. Im Gegenteil: Aussichtslos zurück, haben sie immer an sich geglaubt und haben sich dabei zu einer riesen Leistung aufgeschwungen. Toll Jungs!!!

Aufstellung - Velten:

Strehk - Wieland, Borchert, Hölle, Stranz, Wolff, Abderrahmane, Dungs (ab 87. Becker), Rittner, Schönhoff (ab 78. Duhme), Köhn (ab 51. K. Purrmann)

die nächsten Spiele

Ü45:Velten-Kremmen
Freitag, 06.12.19, 19:00Uhr
2.Männer:Häsen-Velten
Samstag, 07.12.19, 13:00Uhr
2.Männer:Velten-Basdorf
Samstag, 14.12.19, 13:00Uhr
Minis:Hallenturnier SV Glienicke
Sonntag, 15.12.19, 09:30Uhr
Minis:Hallenturnier Borgsdorf
Samstag, 28.12.19, 09:00Uhr
1.Männer:Hallenturnier Borgsdorf
Samstag, 04.01.20, 14:00Uhr
Minis:Hallenturnier Kremmen
Sonntag, 05.01.20, 10:00Uhr
1.Männer:Oberhavel-Masters
Samstag, 11.01.20, 16:00Uhr
Minis:Ofenstadt-Hallencup
Sonntag, 12.01.20, 09:00Uhr
2.Männer:Ofenstadt-Hallencup
Sonntag, 12.01.20, 14:30Uhr
F:Ofenstadt-Hallencup
Samstag, 18.01.20, 09:00Uhr
Trainer:Ofenstadt-Hallencup
Samstag, 18.01.20, 14:30Uhr
E:Ofenstadt-Hallencup
Sonntag, 19.01.20, 09:00Uhr
B:Ofenstadt-Hallencup
Sonntag, 19.01.20, 14:30Uhr

wir gratulieren

im Dezember:Manfred Margis
im Dezember:Andre Harendt
im Dezember:Gabriele Schmoldt
im Dezember:Wolfgang Blum
im Dezember:Sidney Pelzer

Vereinskalender

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5