Souveräner Sieg im letzten Auswärtsspiel

Souveräner Sieg im letzten Auswärtsspiel

Landesliga Nord:  29. Spieltag

Pritzwalker FHV 03 - SC Oberhavel Velten  3:5 (0:2)

Wäre nicht schon in der Abstiegsfrage alles klar gewesen, hätten die Männer des SC Oberhavel Velten mit dem gestrigen 5:3 Sieg beim Tabellenletzten Pritzwalk den Klassenerhalt gesichert.

Unsere Jungs traten trotz erneuter vieler Ausfälle mit viel Selbstbewusstsein an und kontrollierten das Spiel von Beginn an souverän und hoch überlegen. Schon in der zweiten Minute gab es die erste Veltener Chance. Doch zahlenmäßig konnte der SCO erst in der 32. Minute die Überlegenheit ausnutzen. Nach einem schönen Pass von Steven Wolff in die Tiefe auf rechts zu Oskar Rittner, konnte Letzterer zum 0:1 einschießen. Vier Minuten später setzte Wolff zu einem 30 Meter-Schuss an, welchen Keeper Boldt noch um den Pfosten lenkte. Doch in der 35. Minute konnte Kapitän Kevin Purrmann auf 0:2 erhöhen.

Etwas überraschend kam der Anschlusstreffer kurz nach der Halbzeitpause daher. Velten vertändelte den Ball auf der linken Seite und so konnte Trenner auf 1:2 verkürzen. Doch die Antwort folgte in der 48. Minute auf dem Fuße:Nach schönem Zuspiel von Maximilian Scheel, konnte Wolff den alten Abstand wieder herstellen. Velten hatte nun Chancen im Minutentakt und hätte locker höher führen können. Doch Scheel (52.), Maximilian Koch (53.) vergaben unter anderem. In der 64. Minute endlich die Entscheidung: Salim Abderrahmane lupfte den Ball über Boldt hinweg und Michel Stranz konnte ungehindert einschieben. Nur drei Minuten später erhöhte Abderrahmane per Strafstoß auf 1:5. Der eingewechselte Timo Buer (75.) und Wolff vergaben danach weitere klare Chancen. In den letzten zehn Minuten zeigte sich der SCO bei brütender Hitze unkonzentriert und so hatte man durch Dura (85.) und Eßmann (89.) noch zwei weitere Gegentore zu beklagen.

Insgesamt durfte der bereits feststehende Absteiger Pritzwalk glücklich sein, so gut weg gekommen zu sein.

Aufstellung - Velten:

Hinze - Koch, K. Purrmann, Wieland, Stranz (ab 70. Buer), Wolff (ab 88. Radke) Borchert, Dungs, Scheel, Rittner, Abderrahmane

die nächsten Spiele

Minis:Hennigsdorf-Velten
Mittwoch, 18.09.19, 17:00Uhr
F2:Leegebruch II-Velten
Freitag, 20.09.19, 17:00Uhr
F1:Zehdenick-Velten
Freitag, 20.09.19, 17:00Uhr
E2:Velten-Kremmen II
Freitag, 20.09.19, 17:00Uhr
E1:Velten-Sachsenhausen
Freitag, 20.09.19, 17:00Uhr
Ü45:Löwenberg-Velten
Freitag, 20.09.19, 19:30Uhr
D2:Klosterfelde-Velten
Samstag, 21.09.19, 10:00Uhr
D1:Falk./Liebenw.-Velten
Samstag, 21.09.19, 10:00Uhr
2.Männer:Hennigsdorf II-Velten
Samstag, 21.09.19, 13:00Uhr
1.Männer:Hennigsdorf-Velten
Samstag, 21.09.19, 15:00Uhr
A:Werneuchen-TuS/Velten
Sonntag, 22.09.19, 13:35Uhr
Minis:Velten-Kremmen
Mittwoch, 25.09.19, 17:30Uhr
F2:Velten-Zehlend./Zühlsd.
Freitag, 27.09.19, 17:00Uhr
F1:Velten-Oranienburg
Freitag, 27.09.19, 17:00Uhr

wir gratulieren

im September:Saskia Herrmann
im September:Ben Siegert
im September:Andrea Scherff
im September:Jason Tyler Bernthäusl
im September:Lothar Schünemann

Vereinskalender

September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6