Daniel Winter wie in den besten Tagen

Daniel Winter wie in den besten Tagen

Landesliga Nord:  27. Spieltag

SV Zehdenick - SC Oberhavel Velten  3:1 (2:0)

Ein schweres Paket hatte der SCO ausgerechnet im Kreisderby beim SV Zehdenick zu tragen, denn mit dem Ausfall von gleich sechs Stammspielern war man wohl auf verlorenem Posten. Und so geriet unsere Mannschaft, in der erneut Daniel Winter und auch Stephan Saß mitwirken mussten, sofort schwer unter Druck. In dieser Phase bekam der SCO überhaupt keinen Zugriff auf die Zehdenicker. Man schwamm sich quasi frei. Und so hatten die Veltener Anhänger auch Angst und Bange, als es nach zwölf Minuten bereits 2:0 für den SVZ stand. Voß (7.) und Bruse (Foulelfmeter in der 12. Minute) sorgten früh für klare Verhältnisse. Zum Glück steckte der Gastgeber danach ein ganzes Stück zurück und so fand der SCO besser ins Spiel, ohne jedoch etwas reißen zu können. Lediglich ein Schuss Steven Wolff aus spitzem Winkel landete auf das Tornetz. Veltens Abwehr konnte sich in der Abwehr, in der einmal mehr Daniel Winter sensationell gut spielte, besser auf die Zehdenicker einstellen. Erst in der 29. Minute kam Pritzel mal wieder zu einem Abschluss.

Sieben Minuten waren gerade in der 2. Halbzeit gespielt, als der SCO im Mittelfeld den Ball verlor und in einen Konter geriet. Den schloss Voß zum 3:0 ab.  Die ersatzgeschwächte Mannschaft des SCO kämpfte aber weiter, gab nie auf. Nach vorn ging aber kaum etwas, obwohl man sich bemühte. Stattdessen hatte man in der 75. Minute bei einem Pfostenschuss der Zehdenicker das Glück auf seiner Seite. Die Zehdenicker beließen es dabei und so gehörte die Schlussphase den Gästen. In der dieser bestrafte unser Langzeitverletzter Eric Moldenhauer in der 87. Minute einen dicken Fehler in der Zehdenicker Hintermannschaft mit dem Anschlusstreffer. Wolff traf in der 5. Minute der Nachspielzeit per Kopf noch den Pfosten. So blieb es beim jederzeit verdienten 3:1 Erfolg des SVZ:

Aufstellung - Velten:

Bittighofer, Winter, John (ab 46. Moldenhauer), K. Purrmann, Wieland, Wolff, Borchert, Abderrahmane, Buer (ab 85. Saß), Rittner, Scheel

die nächsten Spiele

E1:Leegebruch-Velten
Dienstag, 20.08.19, 17:30Uhr
A:Altlüdersdorf-TuS/Velten
Dienstag, 20.08.19, 19:00Uhr
Minis:Kremmen-Velten
Mittwoch, 21.08.19, 17:00Uhr
F1:Leegebruch-Velten
Mittwoch, 21.08.19, 17:30Uhr
E2:Velten-Hennigsdorf
Mittwoch, 21.08.19, 17:30Uhr
F2:Schönfließ-Velten
Freitag, 23.08.19, 17:00Uhr
F1:Bötzow-Velten
Freitag, 23.08.19, 17:00Uhr
E2:Velten-Birkenwerder II
Freitag, 23.08.19, 17:00Uhr
E1:Velten-Kremmen
Freitag, 23.08.19, 17:00Uhr
Ü45:Velten-Zehdenick/Burgwall
Freitag, 23.08.19, 19:00Uhr
D2:Velten-Oberkrämer
Samstag, 24.08.19, 09:00Uhr
D1:Velten-SV Glienicke II
Samstag, 24.08.19, 09:00Uhr
B:Velten-Wandlitz/Basd./Klosterf.
Samstag, 24.08.19, 10:30Uhr
2.Männer:Velten-Löwenberg
Samstag, 24.08.19, 12:30Uhr

Veranstaltungshinweis

seite1

wir gratulieren

im August:Steffen Göbel
im August:Brigitte Rehberg
im August:Lucas Bähr
im August:Hans Frieder Hedrich
im August:Ina Kunze

Vereinskalender

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1