Dringend benötigtes Erfolgserlebnis ist da!!!

Dringend benötigtes Erfolgserlebnis ist da!!!

Landesliga Nord:  24. Spieltag

SC Oberhavel Velten - TSV Chemie Premnitz  1:0 (1:0)

Da ist es endlich - das dringend gebrauchte Erfolgserlebnis. Nach vielen enttäuschenden Wochen hat der SCO am Samstag den Bock in der Landesliga umgestoßen und das mit einer Leistung, die niemand nach der langen Leidenszeit so nicht erwarten konnte.

Geholfen hat dabei sicherlich das frühe Führungstor von Oskar Rittner. In der 5. Minute erreichte ihn eine musstergültig geschlagene Flanke von Steven Goetsch, die er mit viel Übersicht ins lange Eck einschoss. Von Beginn an spielte der SCO einen Fußball, wie wir ihn zuletzt in der ersten Halbserie von unserer Mannschaft zu sehen bekamen. Aggressiv bis unter den Haarspitzen, ließ der SCO dem Gegner keine Chance, sein eigenes Spiel aufzuziehen. Man stand dem Gegner immerzu auf den Füßen und zwang ihn zu vielen Fehlern. Das schaffte Ballbesitz und gefährliche Situationen im Premnitzer Strafraum, war aber durch den hohen Laufaufwand aber auch sehr anstrengend. In der 14. Minute hatte Rittner das 2:0 auf dem Fuß, als er freistehend an Gäste-Keeper Baitz scheiterte. Erst nach einer halben Stunde hatten die Gäste ihre erste richtige Möglichkeit, als Quast eine Eingabe freistehend nicht nutzen konnte. In der 35. Minute hatte ´Goetsch nach einem dicken Abwehrfehler des TSV die große Chance, zu erhöhen. So ging es mit dem knappen Vorsprung in die Pause.

Aus der kam der SCO unverändert. Zunächst konnte man seine taktische Linie beibehalten, nur das zweite Tor fehlte. Das hätte um ein Haar Maurice Duhme in der 49. Minute erzielt, als er knapp das Ziel verfehlte. Der eingewechselte Witschel, brachte den SCO in der 50. Minute in Schwierigkeiten, als sein Schuss knapp neben das Tor flog. Mit zunehmender Zeit schwanden beim SCO durch den hohen Laufaufwand die Kräfte und so kamen die Gäste besser ins Spiel. Glück hatten die Ofenstädter bei einem Pfostenschuss von Stuhlmacher in der 84. Minute. Ansonsten ließ der SCO trotz einiger Wadenkrämpfe nichts mehr zu. In der letzten Minute hatte Goetsch nach guter Vorarbeit von Timo Buer die Chance auf das 2:0.

Überschattet wurde das Spiel durch eine schlimme Verletzung eines Premnitzer Spielers, der sich in der zweiten Halbzeit bei einem Zweikampf unglücklich das Handgelenk brach und durch einen Notarzteinsatz noch auf dem Sportplatz behandelt wurde. Der SCO wünscht dem Spieler baldige Genesung.

Aufstellung - Velten:

Bittighofer - Duhme, K. Purrmann, N. Purrmann, Wieland, Wolff, Abderrahmane, Dungs, Scheel (ab 54. Buer), Rittner (ab 77. Koch), Goetsch

die nächsten Spiele

1.Männer:Velten-Leegebruch
Mittwoch, 05.02.20, 19:30Uhr
1.Männer:Velten-Birkenwerder
Samstag, 08.02.20, 14:00Uhr
1.Männer:Borgsdorf-Velten
Mittwoch, 12.02.20, 19:30Uhr
E1:Hallenturnier Eberswalde
Samstag, 15.02.20, 09:00Uhr
1.Männer:Velten-Bötzow
Samstag, 15.02.20, 14:00Uhr
A:Hallenturnier Zehdenick
Samstag, 15.02.20, 14:00Uhr
E2:Hallenturnier SV Dallgow
Samstag, 15.02.20, 14:00Uhr
B:Hallenturnier Wandlitz
Samstag, 15.02.20, 15:00Uhr
Funino Ofenstadt Hallenfestival
Sonntag, 16.02.20, 09:00Uhr
C:Hallenturnier Wandlitz
Sonntag, 16.02.20, 10:00Uhr
D1:Hallenturnier Zehdenick
Samstag, 22.02.20, 09:00Uhr
B:Velten-Brieselang
Samstag, 22.02.20, 10:00Uhr
2.Männer:Velten-Bötzow II
Samstag, 22.02.20, 12:30Uhr
E2:Hallenturnier SV Glienicke
Samstag, 22.02.20, 13:00Uhr

wir gratulieren

im Januar:Corvin Thor Faust
im Januar:Pepe Thiele
im Februar:Heinz Pelz
im Februar:Lucas Bittighofer
im Februar:Max Kühn

Vereinskalender

Januar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2