Klarste Chancen nicht genutzt

  Klarste Chancen nicht genutzt

Landesliga Nord:  12. Spieltag

SC Oberhavel Velten - SV Zehdenick  0:2 (0:1)

Trotz einer starken spielerischen Leistung unterlagen unsere Männer im Oberhavelderby dem SV Zehdenick unglücklich mit 0:2. Selbst SVZ-Manager Ronny Erdmann war von der Leistung der Veltener beeindruckt:" Das ist eine richtig starke Mannschaft".

Das Spiel begann ohne jegliches Abtasten und war von Anfang an von einem hohen Tempo und niveuvollem Fußball geprägt. In der ausgeglichenen ersten Halbzeit ging das Spiel hin und her. Die erste Chance guing auf das Konto der Gäste. SCO-Keeper hielt erinen Kopfball von Neukirch sensationell stark. (8.) Velten beeindruckte mit schnellen Kombinationen, die für den SVZ Gefahr bedeuteten. So schloss Salim Abderrahmane in der 19. Minute eine  solche Kombination mit Steven Wolff ab, scheiterte aber knapp. In der 35. Minute kamen die Gäste zur überraschenden Führung. Eine Eingabe von Voß konnte Strehk nicht festhalten und so stolperte Krüsemann das Leder noch über die Linie. Bis zur Pause fand Velten keine Antwort mehr darauf.

Doch der SCO wurde in der zweiten Halbzeit noch einen Zacken stärker und drückte den SVZ in deren Hälfte. Großes Glück hatten die Gäste, als der freistehende Oskar Rittner in der 59. Minute nur die Latte traf. Auch bei einem Freistoß von Kevin Purrmann, drei Minuten später, ging es äußerst knapp zu. Die Gäste spielten in der zweiten Halbzeit sehr abwartend und setzten ab und an ein paar Nadelstiche. So musste Strehk in der 77. Minute gegen Neukirch Kopf und Kragen riskieren. Drei Minuten später schoss Kevin Köhn knapp am Kasten der Gäste vorbei. Velten machte nun hinten auf und bließ zur Schlussoffensive. Nachdem in der 87. Minute Voß für den SVZ eine Chance vergeigte, war Veltens Gegenzug vielversprechend. Doch erneut scheiterte Rittner völlig freistehend. In der 1. Minute der Nachspielzeit fiel bei einem Angriff des SCO Köhn im Strafraum und die Veltener forderten Elfmeter, welchen aber der sehr einseitig pfeifende Schiedsrichter Kublank aus Neustadt nicht gab. Köhn sagte zu dieser Szene selbst: " Ich werde plötzlich in die Hacken getreten. Man kann den Elfer geben, muss es aber nicht". In der 94. Minute machte die Gäste dann aber den Deckel drauf, als sie auf die entblößte Veltener Abwehr trafen. Breyer hatte keine Mühe, ins leere Tor einzuschieben.

" Wir haben heute nach einer starken Leistung einfach das Tor nicht getroffen. Dagegen haben die Zehdenicker das Glück in der ersten Halbzeit, aus einer Abseitsposition die Führung rauszuschießen", resümierte Kevin Köhn. Veltens Co-Trainer Oliver Schirrmacher trauerte auch den vielen Chancen nach: " Wir haben ein Chancenverhältnis von 7:3 herausgespielt. Da wäre nicht nur ein Punkt sondern deren drei verdient gewesen". In der Tat war diese unnötige Niederlage angesichts der starken Leistung unverdient, doch wer keine Tore schießt, kann nicht gewinnen.

Aufstellung - Velten:

Strehk - Goetsch (ab 73. Wieland), Borchert, K. Purrmann, Duhme, Wolff, Abderrahmane, N. Purrmann, Rittner, Moldenhauer (ab 41. Buer), Köhn

die nächsten Spiele

C:Velten-Blumenthal/Grabow
Samstag, 15.12.18, 10:30Uhr
C:Landesausscheid Futsal Finowfurt
Sonntag, 16.12.18, 10:00Uhr
2.Männer:Marwitz-Velten
Sonntag, 16.12.18, 13:00Uhr
1.Männer:Hallenturnier SV Altlüdersdorf
Freitag, 28.12.18, 19:00Uhr
1.Männer:Hallenturnier Stahl Brandenburg
Samstag, 29.12.18, 15:00Uhr
F1:Hallenturnier FC Kremmen
Samstag, 05.01.19, 10:00Uhr
1.Männer:Hallenturnier Forst Borgsdorf
Samstag, 05.01.19, 14:00Uhr
E1:Hallenturnier FC 98 Hennigsdorf
Sonntag, 06.01.19, 09:00Uhr
Minis:Hallenturnier des FC Kremmen
Sonntag, 06.01.19, 10:00Uhr
Ü45:Hallenturnier FC Kremmen
Samstag, 12.01.19, 10:00Uhr
D2:Hallenturnier Eintr.Bötzow
Samstag, 12.01.19, 14:00Uhr
1.Männer:Oberhavelmasters
Samstag, 12.01.19, 16:00Uhr
Minis:Ofenstadt-Hallencup
Sonntag, 13.01.19, 09:00Uhr
F2:Hallenturnier TSV Wustrau
Sonntag, 13.01.19, 09:30Uhr

wir gratulieren

im Dezember:Jaden-Dean Pirrß
im Dezember:Bob Steppath
im Dezember:Christel Schmidt
im Dezember:Aleks Zdunczuk
im Dezember:David Lorenz

Vormerken

Hallencup 19

Vereinskalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6