Denkbar knappe Niederlage

     Denkbar knappe Niederlage

Landesliga Nord:  11. Spieltag

RSV Eintracht 1949 - SC Oberhavel Velten  1:0 (1:0)

Im Spitzenspiel der Landesliga Nord unterlag der SC Oberhavel Velten Spitzenreiter RSV Eintracht nur denkbar knapp mit 1:0. Dabei verdiente sich der SCO vor allem ab der zweiten Halbzeit Bestnoten, trug man doch dazu bei, dass sich dieses Spiel seinen Namen verdient hatte.

Doch zunächst stand in der ersten Halbzeit eine Veltener Mannschaft auf dem Platz, die etwas verängstlicht wiirkte und die Sache sehr vorsichtig angehen ließ. Wie erwartet, machte der RSV mit schnellen Ballpassagen vor allem über die Flügel viel Druck. So hatte der SCO zunächst die rechte Seite überhaupt nicht im Griff, wo Flügelflitzer Buchholz für viel Gefahr sorgte. Die klar überlegenen Gastgeber hatten dann auch in der 7. Minute die erste Möglichkeit. Ein abgefälschter Schuss von Paul ging knapp am Veltener Tor vorbei. Nach einem verunglückten Abschlag von SCO-Keeper Christian Strehk, musste Nino Purrmann in der 10. Minute auf der Torlinie klären. Danach wurde es etwas ruhiger, Velten stellte sich besser auf das Spiel von RSV ein. Taktisch klug spielend, hielrt man den Gegner weitestgehend vom Tor fern. Der SCO versuchte auch offensiv in Erscheinung zu treten, doch blieb es in der ersten Halbzeit nur bei zaghaften Versuchen. In der 32. Minute hatte die ansonsten gut stehende SCO-Abwehr einen Hänger, welchen Keller sofort mit der Führung bestrafte. Der RSV zog nochmal an und so zwang in der 36. Minute Rauch Strehk zu einer Parade.

Zur zweiten Halbzeit führten zwei Auswechslungen der Veltener zu einer taktischen Umstellung, welche Wirkung zeigte. Die Gäste spielten nun weitaus mutiger und wurden stärker. So führte der SCO das Spiel ab sofort auf Augenhöhe. Dennoch hatte man Glück, als Neubauer in der 61. Minute nur den Pfosten traf. Doch auch die Gäste wurden nun gefährlicher und trugen dazu bei, dass es ein spannendes Spitzenspiel wurde. In der 64. Minute hatten die Ofenstädter viel Pech. Einen Freistoß von Kevin Köhn lenkte RSV-Schlussmann Ken Straße gerade noch so um den Pfosten. Bei dem anschließenden Eckball köpfte Köhn den am Tor stehenden Eric Moldenhauer an, von dem der Ball an die Latte prallte. Der Ausgleich wäre zu diesem Zeitpuunkt nicht unverdient gewesen!. Auch im weiteren Verlauf hielt der SCO bravourös gegen und so war der Tabellenführer mehr mit Abwehraufgaben beschäftigt, als ihm lieb war. In der Schlussphase wollte der RSV den knappen Sieg nur noch sichern und spielte auf Zeit. Nino Purrmann, der neben Salim Abderrahmane zu den bestenen Veltenern aus einer insgesamt guten Mannschaft waren, hatte in der 89. Minute mit seinem knapp verzogenen Schuss die letzte Chance des Spiels.

" Es war ein gutes Spitzenspiel, weil wir zur zweiten Halbzeit mutiger aufgetreten sind. Der RSV hat in der ersten Halbzeit gezeigt, warum sie oben spielen. Doch auch wir haben bewiesen, dass unser Tabellenstand nicht von ungefähr kommt", schätzte Abderrahmane das Spiel richtig ein.

Ein dickes Lob muss man auch dem Schiedsrichtergespann aussprechen, was das Spiel jederzeit gut im Griff hatte. Allerdings lief das Spiel auch sehr fair ab.

Aufstellung - Velten:

Strehk - Wolff (ab 46. Buer), Borchert, K. Purrmann, Gottwald (ab 46. Köhn), Goetsch, Wieland, N. Purrmann, Abderrahmane, Rittner, Moldenhauer (ab 68. Duhme)

die nächsten Spiele

Minis:Hennigsdorf-Velten
Mittwoch, 18.09.19, 17:00Uhr
F2:Leegebruch II-Velten
Freitag, 20.09.19, 17:00Uhr
F1:Zehdenick-Velten
Freitag, 20.09.19, 17:00Uhr
E2:Velten-Kremmen II
Freitag, 20.09.19, 17:00Uhr
E1:Velten-Sachsenhausen
Freitag, 20.09.19, 17:00Uhr
Ü45:Löwenberg-Velten
Freitag, 20.09.19, 19:30Uhr
D2:Klosterfelde-Velten
Samstag, 21.09.19, 10:00Uhr
D1:Falk./Liebenw.-Velten
Samstag, 21.09.19, 10:00Uhr
2.Männer:Hennigsdorf II-Velten
Samstag, 21.09.19, 13:00Uhr
1.Männer:Hennigsdorf-Velten
Samstag, 21.09.19, 15:00Uhr
A:Werneuchen-TuS/Velten
Sonntag, 22.09.19, 13:35Uhr
Minis:Velten-Kremmen
Mittwoch, 25.09.19, 17:30Uhr
F2:Velten-Zehlend./Zühlsd.
Freitag, 27.09.19, 17:00Uhr
F1:Velten-Oranienburg
Freitag, 27.09.19, 17:00Uhr

wir gratulieren

im September:Saskia Herrmann
im September:Ben Siegert
im September:Andrea Scherff
im September:Jason Tyler Bernthäusl
im September:Lothar Schünemann

Vereinskalender

September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6