Ausfälle nicht zu kompensieren

  Ausfälle nicht zu kompensieren

Landesliga Nord:  7. Spieltag

SC Oberhavel Velten - SV Schwarz Rot Neustadt  1:3 (1:0)

Mit dem allerletzten Aufgebot ging der SC Oberhavel Velten das Punktspiel gegen Neustadt an. Drei Spieler waren gesperrt, jede Menge Stammspieler verletzt. Zuletzt sagte auch Maximilian Koch wegen einer Gehirnerschütterung, welche er sich in Ahrensfelde zuzog, ab.

Dennoch gingen unsere Jungs frisch ans Tagwerk. In einem offenen Spiel - auch die Gäste waren offensiv eingestellt - hatte zunächst Neustadts Marty Müller die ersten Gelegenheiten. Auch die Veltener suchten ihr Heil nach vorn. Wenn ein System im Spiel der Veltener nicht stimmt, ist es die Chancenverwertung. Kevin Purrmann scheiterte in der 18. Minute mit einem Schuss knapp. In der 27. Minute erkämpfte sich Felix Wieland vor dem Strafraum der Gäste den Ball und spielte zu Steven Wolff. Der scheiterte mit seinem Schuss an Gästetorwart Wilke. Eine Minute später lenkte Wilke einen Schuss von Nino Purrmann gerade noch über die Latte. Große Probleme hatte der SCO mit dem rechten Läufer der Neustädter, Tarik Wenzel. Er brachte mit seinen Sololäufen die Veltener Abwehr arg in Schwierigkeiten. In der 34. Minute legte er für Kevin Gotthardt auf, doch SCO - Keeper Christian Strehk schmiss sich in dessen Schuss. Fünf Minuten später fiel dann endlich das verdiente Tor für den SCO. Wieland gewann einen Pressschlag. Der Ball kam zu K. Purrmann und der versenkte endlich den Ball.

Die zweite Halbzeit begann mit einer Chance von Timo Buer. Er setzte seinen Schuss in der 47. Minute knapp am linken Pfosten vorbei. In der 51. Minute leistete sich der Gast einen Ballverlust im Mittelfeld. Buer schnappt sich das Leder und bedient Falko Martischewski mustergültig. Doch das Leiden vor dem Tor nahm kein Ende, denn Marrtischewski scheiterte an Wilke. Velten verlor nun mehr und mehr die Ordnung und so bekamen die Gäste Oberwasser. Durch das schlechte Veltener Spiel stark gemacht, kamen die Gäste nun zu einigen Möglichkeiten. Im Mittelpunkt stand dabei immer wieder der sehr agile Wenzel. Nachdem er selbst in der 55. Minute noch vergab, war es in der 61. Minute Samir Mahmutagic, der einen feinen Pass von Wenzel nutzte. Auf der anderen Seite spielte Salim Abderrahmane seinen Mitspieler K. Purrmann frei, doch auch er scheiterte weiderholt. Die immer konfuser werdenden Veltener musste in der 70. Minute gar den Rückstand hinnehmen. Marques hatte keine Mühe. Der SCO schmiss nun alles nach vorn. Teilweise bestand die Abwehr nur noch aus zwei Spieler. In der 77. Minute führte ein Schuss von K. Purrmann wieder ins Leere. Allerdings wurde er dabei regelwidirig gehalten. So mancher Schiedsrichter hätte da auf den Punkt gezeigt!!! Die nun völlig blanken Veltener erlitten den endgültigen "Todesstoß" in der ersten Minute der Nachspielzeit, als Marques leichtes Spiel hatte.

Der SCO verlor dieses Spiel nicht wegen seines stark geschwächten Aufgebotes sondern wegen der ungemein schlechten Chancenverwertung. Wenn man die Chancen halbwegs genutzt hätte, wäre das Spiel auf keinem Fall verloren gegangen.

Aufstellung - Velten:

Strehk - Dungs, Rittner, N. Purrmann, Stranz (ab 42. Martischewski), Buer, Abderrahmane, Borchert, Wieland, Wolff, K. Purrmann

die nächsten Spiele

1.Männer:Premnitz-Velten
Samstag, 27.10.18, 14:00Uhr
2.Männer:Häsen-Velten
Samstag, 27.10.18, 14:00Uhr
F1:Bergfelde-Velten
Samstag, 03.11.18, 10:00Uhr
2.Männer:Velten-Mühlenbeck
Samstag, 03.11.18, 11:30Uhr
1.Männer:Velten-Perleberg
Samstag, 03.11.18, 14:00Uhr
D1:Velten-Falk./Löw./Liebenwalde
Sonntag, 04.11.18, 11:30Uhr
E1:Oberkrämer-Velten
Sonntag, 04.11.18, 11:30Uhr
D1:Velten-Alü/Mildenberg
Montag, 05.11.18, 18:00Uhr
Minis:Velten-Birkenwerder
Mittwoch, 07.11.18, 17:30Uhr
E1:Velten-Falkenthal/Liebenwalde
Freitag, 09.11.18, 17:00Uhr
E2:Velten-Fort.Glienicke
Freitag, 09.11.18, 17:00Uhr
F2:Kremmen II-Velten
Freitag, 09.11.18, 17:00Uhr
Ü45:Kremmen/Beetz-Velten
Freitag, 09.11.18, 19:00Uhr
D1:Velten-Zehdenick
Samstag, 10.11.18, 09:00Uhr

wir gratulieren

im Oktober:Lucas Mitzner
im Oktober:Thomas Vegelhahn
im Oktober:Paul Kirchner
im Oktober:Olaf Eichler
im Oktober:Angelika Jagdmann

Vormerken

Hallencup 19

Vereinskalender

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4