AUFSTIEG!!!

 

AUFSTIEG!!!

AUFSTIEG !!!!!

Zum vorletzten Spiel der Saison mussten wir nach Häsen. Die Vorzeichen waren unter der Woche klar, denn sowohl der erste Mildenberg als auch der zweite aus Bergfelde, verzichteten beide auf Ihr Aufstiegsrecht. Somit konnten wir, als aktueller Dritter, den Aufstieg klar machen.

Der Start in die Partie war für uns perfekt, denn nach 13 Sekunden gingen wir durch Yves Redssus mit 0:1 in Führung. Danach entwickelte sich ein munteres Spiel mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. Die Gastgeber schoßen Ihre Abschlüsse aber meist in die Arme von unserem Keeper Kai Ramlow und wir wurden meistens durch angebliche Abseitsentscheideungen zurückgerufen. In der 29. Minute bekam Häsen einen Elfmeter zugesprochen. Wenn mittlerweile für lautes schreien Elfmeter vergeben werden, dann kann man sagen das dieser berechtigt war. Eine glasklare Fehlentscheidung. Damit ging es in die Halbzeit.

Wir wollten weiter unser Spiel machen und gingen auf Sieg.

In der 51. Minute hatte Falko Martischewski Pech bei seinem Abschluss, er traf nur die Latte. In der 55. Minute gingen die Gastgeber, mit einem Freistoss, in Führung. Nach schweren Patzer in der Defensive konnte die Heimmannschaft in der 62. Minute das Ergebnis auf 3:1 stellen. Keine zwei Minuten später traf Marcel Deppe nur die Latte. In der 71. Minute machte er es besser und traf zum 3:2 Anschluss. Jetzt setzten wir natürlich alles auf eine Karte und wurden auch belohnt. In der 85. Minute traf Falko Martischewski aus dem Gewühl heraus zum 3:3. Da wir nur Hop oder Top kennen, gingen wir weiter auf Sieg. Das Spiel endete quasi so wie es begonnen hatte. In der 92. Minute wurde Freistoss für uns gepfiffen. Aus gut 23 Metern haute Yves Redssus den Ball unhaltbar ins Tor der Häsener. Danach war Schluß.

FAZIT: Wenn es nur nach Comebackqualitäten gehen würde, wären wir wohl locker erster. Ich glaube das nicht viele Mannschaften einen Rückstand von 3:1 nach einer Stunde Spielzeit und bei den Temperaturen in einen 3:4 Sieg verwandeln können. Ich habe vielleicht nicht die besten Fußballer im Team, aber ich habe Mentalitätsmonster und das ist im Fußball genauso wichtig. Deshalb ist es mir eine große Freude am letzten Spieltag nochmal meine Schuhe zu schnüren und mit meiner Mannschaft zusammen das letzte Saisonspiel zu bestreiten, denn Wettschulden sind Ehrenschulden.

AUFSTELLUNG: Kai Ramlow - Falko Martischewski, Christian Funda, Noah Kemper - Andre Zug (65' Benjamin Witt Gorczak), Gabriel Ionita, Justin Eichmann (57' Marcel Deppe), Maik Lochow, Falco Knörnschild - Lars Leskien, Yves Redssus

die nächsten Spiele

D2:Velten-Oranienburg
Donnerstag, 16.08.18, 17:30Uhr
B:Grüneberg-Velten
Donnerstag, 16.08.18, 18:15Uhr
Ü45:Mühlenbeck-Velten
Freitag, 17.08.18, 19:00Uhr
D2:Hennigsdorf-Velten
Sonntag, 19.08.18, 10:00Uhr
E1:Velten-Eintr.Falkensee
Sonntag, 19.08.18, 10:00Uhr
B:Velten-Bergfelde
Sonntag, 19.08.18, 10:30Uhr
2.Männer:Hohenbruch-Velten
Sonntag, 19.08.18, 15:00Uhr
1.Männer:Velten-Brieselang
Sonntag, 19.08.18, 15:00Uhr
D1:Schönwalde-Velten
Dienstag, 21.08.18, 17:30Uhr
D1:Falk./Löw./Lieb.-Velten
Freitag, 24.08.18, 17:00Uhr
D2:Borgsdorf II-Velten
Freitag, 24.08.18, 17:00Uhr
E2:Birkenwerder II-Velten
Freitag, 24.08.18, 17:00Uhr
F1:Velten-Birkenwerder
Freitag, 24.08.18, 17:00Uhr
F2:Velten-Oberkrämer
Freitag, 24.08.18, 17:00Uhr

wir gratulieren

im August:Sebastian Greischel
im August:Heiko Gehring
im August:Daniel Winter
im August:Leon Mahlke
im August:Steffen Göbel

Vereinskalender

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2