Spiegelbild einer ganzen Saison - 30.Spieltag Landesliga Nord Pritzwalker FHV 03 - SC Oberhavel Velten 3:1 (1:0)

Spiegelbild einer ganzen Saison

Landesliga Nord:  30. Spieltag

Pritzwalker FHV 03 - SC Oberhavel Velten  3:1 (1:0)

Am letzten Spieltag der Saison musste der SC Oberhavel Velten noch einmal eine Niederlage hinnehmen, obwohl man klar das bessere Team war. Gegen die Pritzwalker stand es nach 90 Minuten 3:1. Das Ergebnis ist ein Spiegelbild der Saison, denn oftmals war der SCO nicht schlechter als der Gegner, verlor aber die Spiele. In Pritzwalk hatte der SCO wahnsinnig viel Platz im Mittelfeld, doch anstatt diesen zu nutzen, agierten die Jungs von Trainer Bastian Peschel hektisch und fahrig. Nach einer guten Möglichkeit durch Magnus Gaida in den Anfangsminuten, ging Pritzwalk durch eine Uneinigkeit in der Veltener Abwehr in der 10. Minute durch Schulz in Führung. Kurz danach verpasste Kevin Purrmann eine Flanke von Gaida knapp. Nachdem Ben Gottwald wenig später den Ball von der Torlinie kratzte, hielt SCO-Schlussmann Florian Wendorff sensationell und hielt dadurch sein Team im Spiel.

Die zweite Halbzeit begann mit einer Chance von David Lorenz. Velten, spielerisch weiter besser, musste in der 63. Minute durch einen Strafstoß von Woelfel das 2:0 hinnehmen. Schock Nummer zwei folgte drei Minuten später, als Gaida nach einem Revanchefoul mit Rot vom Platz musste. Davon noch nicht erholt, schoss Woelfel in der 68. Minute zur Vorentscheidung ein. Die Gäste schmissen nun alles nach vorn, Patrick John, Kevin Purrmann und Yasin Ben Houssine vergaben dicke Möglickeiten. Schließlich versenkte John in der 87. Minute den Ball nach Flanke von K. Purrmann den Ball zum 3:1. Kurz danach hätte der SCO noch einen Elfmeter bekommen müssen, doch der hätte wohl auch nichts genutzt.

So endete eine ganz schwierige Saison mit einer Niederlage. Bleibt zu hoffen, dass nicht so viele Spieler den Verein wechseln und die Mannschaft einigermaßen zusammen bleibt, denn talentierte Spieler hatte das Team genug.

Aufstellung - Velten:

Wendorff - Martischewski, Koch (ab 38. Duhme), Gottwald (ab 62. Ben Houssine), Saß, Gaida, Rittner, Lorenz, Wolff (ab 53. John), Lorenz, K. Purrmann

die nächsten Spiele

C:Wandlitz-Velten
Sonntag, 23.09.18, 10:00Uhr
2.Männer:SV Glienicke-Velten
Sonntag, 23.09.18, 15:30Uhr
Minis:Velten-SV Glienicke
Mittwoch, 26.09.18, 17:30Uhr
E1:Velten-Kremmen
Freitag, 28.09.18, 17:00Uhr
E2:Velten-Hennigsdorf II
Freitag, 28.09.18, 17:00Uhr
F1:Oranienburg-Velten
Freitag, 28.09.18, 17:00Uhr
F2:Schönfließ II-Velten
Freitag, 28.09.18, 17:00Uhr
Ü45:Oberkrämer-Velten
Freitag, 28.09.18, 19:00Uhr
1.Männer:Velten-Wittstock
Freitag, 28.09.18, 19:30Uhr
D1:Velten-Mühlenbeck
Samstag, 29.09.18, 09:00Uhr
D2:Leegebruch-Velten
Samstag, 29.09.18, 10:00Uhr
B:Bruchmühle-Velten
Samstag, 29.09.18, 10:30Uhr
2.Männer:Velten-Grüneberg
Samstag, 29.09.18, 15:00Uhr
C:Strausberg-Velten
Sonntag, 30.09.18, 11:00Uhr

wir gratulieren

im September:Tyler Bumann
im September:Kevin Buttler
im September:Felix Wagner
im September:Michael Gaida
im September:Tom Siegert

Vereinskalender

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30