Überzeugender Sieg zum Abschluss

Überzeugender Sieg zum Abschluss

Landesliga Nord:  30. Spieltag

SC Oberhavel Velten - TSV Chemie Premnitz  4:2 (2:0)

Vor heimischen Publikum wussten unsere Jungs am letzten Spieltag der Landesliga Nord noch einmal zu überzeugen. Dabei schickte man den Tabellenvierten, TSV Chemie Premnitz mit einer 4:2 Niederlage nach Hause. Und das völlig verdient!!!

Zu Beginn des Spiels neutralisierten sich beide Mannschaften eine gute Viertelstunde. Die Veltener hatten in allen Mannschaftsteilen -  teils aus Personalnot, teils als Experiment, umgestellt. Nach einer dicken Chance durch Gästespieler Savalle in der 18. Minute, wurde unser Team jedoch stärker. Schon in der 20. Minute legte Kevin Purrmann für Salim Abderrahmane mit der Brust auf. Salim schloss mit einem straffen Schuss zur Führung ab. Dieses Tor legte einige Reserven bei den Veltenern frei. Spielrisch nun klar überlegen, hatte Steven Wolff in der 32. Minute die nächste Großchance. In der 39. Minute krachte es erneut im TSV-Tor. K. Purrmann staubte einen abgewehrten Schuss von Malte Borchert zum 2:0 ab.

Nach der Pause war der SCO klar spielbestimmend. Zwar ließen die Gäste ab und an mal ihre Gefährlichkeit aufblitzen, doch die Chancen hatte Velten. Einziger Kritikpunkt: Man vergaß den Sack zuzumachen. Chancen, von Wolff, K. Purrmann, Santos Do Espirito und Rittner blieben ungenutzt. Stattdessen kamen die Gäste in der 73. Minute durch Krause zum Anschlusstreffer. Die Antwort des SCO folgte auf dem Fuße, denn nur eine Minute später netzte Oskar Rittner nach Vorarbeit unseres Brasilianers zum 3:1 ein. Rittner, der mal so richtig in Spiellaune war, erzielte in der 82. Minute gar das 4:1, nachdem Santos Do Espirito einen Zweikampf vor dem Strafraum der Gäste gewann. Die Gäste betrieben in der 85. Minute nach einem Tor von Rahmani noch ein wenig Ergebniskosmetik. An den verdienten Sieg der Veltener konnten sie jedoch nicht mehr rütteln.

Bei der anschließenden Abschlussfeier wurde nicht nur dieser schöne Sieg bejubelt sondern eine tolle Saison unserer 1. Männer. Die zweite Männermannschaft, welche den Aufstieg in die Kreisliga feiern konnten, blieben davon nicht ausgenommen.

Aufstellung - Velten:

Strehk - Borchert, N. Purrmann, Dungs (ab 57. Santos Do Espirito), Gottwald, Wolff (ab 67. Stranz) Abderrahmane, Wieland (ab 76. Koch), Duhme, Rittner, K. Purrmann

die nächsten Spiele

1.Männer:Premnitz-Velten
Samstag, 27.10.18, 14:00Uhr
2.Männer:Häsen-Velten
Samstag, 27.10.18, 14:00Uhr
F1:Bergfelde-Velten
Samstag, 03.11.18, 10:00Uhr
2.Männer:Velten-Mühlenbeck
Samstag, 03.11.18, 11:30Uhr
1.Männer:Velten-Perleberg
Samstag, 03.11.18, 14:00Uhr
D1:Velten-Falk./Löw./Liebenwalde
Sonntag, 04.11.18, 11:30Uhr
E1:Oberkrämer-Velten
Sonntag, 04.11.18, 11:30Uhr
D1:Velten-Alü/Mildenberg
Montag, 05.11.18, 18:00Uhr
Minis:Velten-Birkenwerder
Mittwoch, 07.11.18, 17:30Uhr
E1:Velten-Falkenthal/Liebenwalde
Freitag, 09.11.18, 17:00Uhr
E2:Velten-Fort.Glienicke
Freitag, 09.11.18, 17:00Uhr
F2:Kremmen II-Velten
Freitag, 09.11.18, 17:00Uhr
Ü45:Kremmen/Beetz-Velten
Freitag, 09.11.18, 19:00Uhr
D1:Velten-Zehdenick
Samstag, 10.11.18, 09:00Uhr

wir gratulieren

im Oktober:Lucas Mitzner
im Oktober:Thomas Vegelhahn
im Oktober:Paul Kirchner
im Oktober:Olaf Eichler
im Oktober:Angelika Jagdmann

Vormerken

Hallencup 19

Vereinskalender

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4