Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem laufenden!

captcha 

Werbepartner

  • 1AWU.jpg
  • 2rewe.png
  • 2stadtwerke_vlt_neu.png
  • 3SKT.png
  • 4megas.png
  • 6hornbach.png
  • 9werbepartner.png

Nähere Info's zu unseren Werbepartnern finden Sie unter folgendem Link:

PARTNER DES SCO

Sprechzeiten

die Geschäftsstelle des SCO im Vereinsgebäude Germendorfer Str. 73 ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

jeden Mittwoch von 17:00 - 19:00 Uhr

fb

Sportclub Oberhavel Velten e.V. · Herzlich Willkommen

Wir geben Ihnen an dieser Stelle eine Vielzahl von Informationen. So finden Sie hier neben den Informationen zum Verein, alle Spielergebnisse, Termine, Trainingszeiten usw.  Diese Seite wird ständig erweitert - ein neuer Besuch lohnt sich also in jedem Fall. Vermissen Sie Angaben, finden Sie Fehler oder wollen uns Anregungen geben, so scheuen Sie uns nicht zu informieren. Wir freuen uns über jede Nachricht

 

 

 Aktuelles:

maenner spieltag2

Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand

Auf der jährlichen Mitgliederversammlung des SC Oberhavel hatten die anwesenden Mitglieder am Mittwochabend eine lange Tagesordnung abzuarbeiten. Über 40 Mitglieder waren dem Aufruf gefolgt und informierten sich über den aktuellen Sachstand zur aktuellen Situation im Steuerstreit mit dem Finanzamt. Sie hatten auch über die Entlastung des Vorstandes, der Auflösung der Abteilung Tischtennis zum Jahresende und darüber zu entscheiden, wer künftig die Geschicke des Vereines in die Hände nehmen soll.

 k Die Mitgliederversammlung

Bevor es aber darum ging, dankte der scheidende Präsident Paul Niepalla allen, die sich in den Dienst des Vereins stellen. Besonders hob er die bereits ausgezeichneten Ehrenmitglieder Siglinde Rolle (Abteilung Tischtennis), Ingrid Schünemann (Abteilung Seniorengymnastik) und Wolfang Müller (Abteilung Fußball) hervor, die sich über Jahrzehnte für den Sport in Velten einsetzten.

k Paul Niepalla mit Ingrit Schünemann und Siglinde Rolle

Paul Niepalla, Ingrid Schünemann, Siglinde Rolle (v.l.n.r.)

Sichtlich überrascht und berührt war schließlich Lothar Schünemann, als auch ihm die Anerkennungsurkunde überreicht wurde. Abteilungsübergreifend setzt sich Lothar für die Belange des Vereins ein und ist stets Ansprechpartner des Vorstandes in rechtlichen Belangen. Besonders viel Engagement setzte er in die Überwachung der Umbauarbeiten der Sportanlagen. Dafür gebührt ihm der Respekt des Vereins.

k Paul Niepalla und Lothar Schünemann

Paul Niepalla, Lothar Schünemann (v.l.n.r.)

Bezüglich des Steuerstreits mit dem Finanzamt - der aus dem Abschluss des Nutzungsvertrages mit der Stadt Velten aus dem Jahr 2008 resultiert - wurde darüber informiert, dass nunmehr durch eine endgültige Entscheidung des Bundesfinanzhofs Rechtsklarheit herrscht. Demnach wurde festgestellt, dass es in den betreffenden Jahren einen steuerpflichtigen Leistungsaustausch mit der Stadt Velten als Eigentümer der Sportstätte gegeben hat. In der Folge muss der SC Oberhavel Körperschafts-, Umsatz- und Gewerbesteuern zuzüglich Solidarzuschlag nebst Zinsen zahlen. Mit einem Grundsatzbeschluss hatten sich die Stadtverordneten unter bestimmten Auflagen bereiterklärt, den Verein hierbei zu unterstützen und weiter die satzungsgemäßen Zwecke zu fördern. Hausaufgaben gebe es für den künftigen Vorstand aber durchaus zu erfüllen, so Niepalla. Hierbei werde er aber mit Kräften unterstützen, damit das „Schwert des Damokles“, welches über den SCO schwebt, endgültig abgewendet werden kann. So seien immer noch enorme finanzielle Forderungen bestandskräftig, die es nun zu befriedigen gelte.

Der Kassenwart des Gesamtvortandes Dieter Kaiser gab anschließend einen Einblick in die Zahlen des Jahresabschlusses 2018, der aus den Abrechnungen aller Abteilungen resultierte. Die spätere Entlastung des Vorstandes durch die Mitlieder war daher eine Formsache.

„Scheiden tut weh“, leitete Paul Niepalla die nächsten Tagesordnungspunkte ein. Schließlich ging es um die Formalitäten zur Auflösung einer sportlich sehr erfolgreichen Abteilung. Hintergrund war der vor Monaten geäußerte Wunsch der Abteilung Tischtennis, künftig auf völlig eigenen Beinen zu stehen und sich vom SCO zu lösen. Vorausgegangen war dem eine Abstimmung unter den Tischtennisspielern, die im Ergebnis zu der Gründung des „TTC Ofenstadt Velten“ führte. Dem Antrag, Inventar und Finanzmittel aus der Abteilung Tischtennis im Rahmen einer gemeinnützigen Spende an den TTC zu überführen, entsprachen die Anwesenden einstimmig. Anschließend wurde beschlossen, die Abteilung Tischtennis zum Ende des Jahres aufzulösen.

Paul Niepalla, Thorsten Leue, Dieter Kaiser, Bernd Ewald und Iris Paul – und damit fünf von acht Mitglieder des Gesamtvorstandes – hatten bereits im Vorfeld erklärt, nicht erneut für eine Amt im Vorstand zur Verfügung zu stehen. Daher waren die Mitglieder aufgefordert, einen neuen Vorstand zu wählen. Neben Marek Duhme und Marcel Siegert – die bereits im Vorstand mitwirkten – erklärten sich Michael Knospe, Thomas Meißner, Steffen Göbel, Steffen Krumnow, Sebastian Greischel und Rigo Achsel bereit, künftig im Gesamtvorstand aktiv zu sein. Dem Vorschlag folgten die Mitglieder in der sich anschließenden Wahl einstimmig. Paul Niepalla wünschte den neu gewählten Vorstandsmitgliedern viel Erfolg und sicherte seine Unterstützung zu: „Ich werde dem SCO immer verbunden sein und stehe mir Rat und Tat zur Seite!“

Die neuen Vorstandsmitglieder bedanken sich ausdrücklich für das Engagement und die geleistete Arbeit der vergangenen Jahre im Gesamtvorstand bei Paul Niepalla, Thorsten Leue, Dieter Kaiser, Bernd Ewald, Lothar Schünemann und Iris Paul.

k Marek Duhme und Paul Niepalla

Der neu gewählte Vorstand wird sich später konstituieren. Es ist davon auszugehen, dass Marek Duhme zum Präsidenten gewählt werden wird. Vertreten wird er voraussichtlich von Marcel Siegert. Hüter der Finanzen soll Michael Knospe werden. Das letzte Wort haben aber die neu gewählten Mitglieder des Vorstandes, die ihre Entscheidung auf ihrer Sitzung am 11. Dezember fällen werden.

k Der neu gewählte Vorstand

Thomas Meißner, Rigo Achsel, Marek Duhme, Michael Knospe, Steffen Göbel, Marcel Siegert, Steffen Krumnow, Sebastian Greischel (v.l.n.r.)

die nächsten Spiele

Ü45:Velten-Kremmen
Freitag, 06.12.19, 19:00Uhr
2.Männer:Häsen-Velten
Samstag, 07.12.19, 13:00Uhr
2.Männer:Velten-Basdorf
Samstag, 14.12.19, 13:00Uhr
Minis:Hallenturnier SV Glienicke
Sonntag, 15.12.19, 09:30Uhr
Minis:Hallenturnier Borgsdorf
Samstag, 28.12.19, 09:00Uhr
1.Männer:Hallenturnier Borgsdorf
Samstag, 04.01.20, 14:00Uhr
Minis:Hallenturnier Kremmen
Sonntag, 05.01.20, 10:00Uhr
1.Männer:Oberhavel-Masters
Samstag, 11.01.20, 16:00Uhr
Minis:Ofenstadt-Hallencup
Sonntag, 12.01.20, 09:00Uhr
2.Männer:Ofenstadt-Hallencup
Sonntag, 12.01.20, 14:30Uhr
F:Ofenstadt-Hallencup
Samstag, 18.01.20, 09:00Uhr
Trainer:Ofenstadt-Hallencup
Samstag, 18.01.20, 14:30Uhr
E:Ofenstadt-Hallencup
Sonntag, 19.01.20, 09:00Uhr
B:Ofenstadt-Hallencup
Sonntag, 19.01.20, 14:30Uhr

wir gratulieren

im Dezember:Manfred Margis
im Dezember:Andre Harendt
im Dezember:Gabriele Schmoldt
im Dezember:Wolfgang Blum
im Dezember:Sidney Pelzer

Vereinskalender

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5