Und täglich grüßt das Murmeltier - 27.Spieltag 1.Kreisklasse West: SC Oberhavel Velten II - FC Falkenthaler Füchse II 2:3 (2:1)

Und täglich grüßt das Murmeltier

Am 27.Spieltag war die zweite Mannschaft der Falkentahler Füchse bei uns in Velten zu Gast. Wir wollten es unserer ersten Mannschaft gleich tun, die eine Woche vorher Ihre Partie bei den Füchsen gewann. Das Minimalziel war aber die Gäste nicht an uns in der Tabelle vorbei kommen zu lassen.

Das Spiel ging gut los, aber nur aus Gästesicht. Ab der 2. Minute liefen wir schon dem 0:1 hinterher. Ein Tor der Marke, wir waren noch gar nicht auf dem Platz. In der 5. Minute dann schon der erste verletzungsbedingte Wechsel, Oliver Baese kam für Tobias Schreiber in die Partie. Danach fing man sich und nahm am Spiel teil. In der 20. und 23. Minute nutze unser Torjäger Yves Redssus die sich ihm bietenden Chancen und schoß uns mit seinem Doppelpack mit 2:1 in Führung. Bis zur Pause war es ein Spiel auf Augenhöhe, ohne das eine der beiden Mannschaften sich 100% Tormöglichkeiten herausspielte.

Nach der Halbzeitpause wollte man versuchen den Ball jetzt lange in den eigenen Reihen zu halten und möglichst noch ein Tor nachzulegen.

Dies klappte auch ganz gut. Zumindest bis zur 71. Minute, da kamen die Gäste durch den Landesliga erfahrenden Steven Herfort zum Ausgleich, der sich gleich gegen drei Veltener durchsetzten konnte. In der 80. Minute nochmals das gleiche Bild, wieder setzte sich Steven Herfort gegen drei Spieler von uns durch und es stand 2:3. Wie in den Spielen vorher hatte man keine Kraft mehr das Spiel auf Remis zu stellen.

FAZIT: Ich zitiere mal Andreas Brehme: Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß. Das trifft unsere jetzige Situation eigentlich ziemlich genau. Der Einsatz und Wille ist da, aber durch individuelle Fehler und die Tatsache das wir ab cirka der 65. Minute körperlich an unsere Grenzen stoßen, macht es schwierig, zur Zeit, Erfolgserlebnisse zu feiern. Trotzdem bin ich als Trainer überzeugt noch 30 Punkte zu erreichen. Das heißt aus den restlichen 3 Spielen noch 4 Punkte zu holen.

AUFSTELLUNG: Kai Ramlow - Gabriel Ionita, Tobias Schreiber (5' Oliver Baese), Daniel Ney - Mike Spindler, Andre' Zug, Justin Eichmann (75' Christian Wilke), Nico Freitag, Yves Redssus - Sebastian Fuselier, Max Urban

die nächsten Spiele

E1:Leegebruch-Velten
Mittwoch, 18.10.17, 17:00Uhr
Ü45:Velten-SV Glienicke
Freitag, 20.10.17, 19:00Uhr
C:Velten-Sachsenhausen
Samstag, 21.10.17, 10:00Uhr
2.Männer:Velten-Burgwall
Samstag, 21.10.17, 11:30Uhr
1.Männer:Velten-Perleberg
Samstag, 21.10.17, 14:00Uhr
2.Männer:Velten-Mildenberg II
Mittwoch, 25.10.17, 19:00Uhr
Ü45:Mühlenbeck-Velten
Freitag, 27.10.17, 19:00Uhr
2.Männer:F.Glienicke II-Velten
Samstag, 28.10.17, 12:00Uhr
1.Männer:Angermünde-Velten
Samstag, 28.10.17, 14:00Uhr
Ü45:Velten-Ahrensfelde
Freitag, 03.11.17, 19:00Uhr
C:Velten-Perleberg
Samstag, 04.11.17, 10:30Uhr
2.Männer:Velten-Oranienburg III
Samstag, 04.11.17, 11:30Uhr
1.Männer:Velten-Hennigsdorf
Samstag, 04.11.17, 14:00Uhr
B:Velten-FSV Bernau
Sonntag, 05.11.17, 10:30Uhr

wir gratulieren

Andreas Schmidt
Mo.,16.10.17
Maurice Manietta
Mo.,16.10.17
Ben Gottwald
Di.,17.10.17
Bärbel Schultz
Mi.,18.10.17
Ruth Rögnitz
Do.,19.10.17

Vereinskalender

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5