Enttäuschender Abschied vom Zweier - 22.Spieltag 1.Kreisklasse West: SC Oberhavel Velten II - SV Eintracht Gransee 1:4 (1:2)

Enttäuschender Abschied von Platz II

Zum letzten Spiel auf dem Nebenplatz in Velten empfingen wir die Gäste aus Gransee. Wie schon in der Vorwoche erwartete uns eine unangenehme Aufgabe, denn die Gäste brauchen jeden Punkt als Tabellenvorletzter im Kampf gegen den Abstieg.

Wir wollten wie gegen Birkenwerder defensiv gut stehen und offensiv unsere Möglichkeiten nutzen. Dies gelang uns an diesem Spieltag leider zu selten.

In der 2.Minute hatten wir durch Patrick John den ersten Torschuss, der aber am linken Pfosten vorbeiging. In der 10.Minute die nächste kleine Möglichkeit, nach gutem Zuspiel von Yves Redssus kam Umut Kanoglu nicht ganz an den Ball. Dann die ersten beiden guten Aktionen von Gransee in der 12. und 16. Minute, die von der Gastmannschaft auch gleich in Tore verwandelt wurden. Beide Gegentreffer waren aus Veltener Sicht absolut vermeidbar, weil beim ersten Gegentreffer nicht wirklich der Zweikampf gesucht wurde und beim zweiten Tor bekam man den Ball nicht aus der Gefahrenzone. Wir versuchten trotzdem weiter nach vorne zu spielen und kamen in der 21.Minute durch ein Eigentor zum Anschlusstreffer. Der Freistoss der zum Eigentor führte wurde von Patrick John getreten.

In der Halbzeit stellten wir auf drei Spitzen um, damit wollten wir die Hintermannschaft der Gäste mehr unter Druck setzen um dieses Spiel noch erfolgreich zu bestreiten. Es blieb beim Versuch, denn die Gäste machten wie schon in Hälfte eins mit einem Doppelschlag in der 51. und 53.Minute unsere Bemühungen zunichte. Zu allem Überfluss mussten wir ab der 67.Minute nach Gelb-Rot in Unterzahl spielen. Wir konnten uns bei unserem Torwart Kai Ramlow bedanken, der drei starke Paraden zeigte, das es beim 1:4 blieb. Unseren einzigen guten Abschluss in der zweiten Hälfte hatten wir durch Christian Wilke, der wurde aber vom gegnerischen Keeper zunichte gemacht. So blieb es bis zum Ende beim 1:4 für Gransee.

FAZIT: WARUM FALLEN WIR HIN? DAMIT WIR LERNEN WIEDER AUFZUSTEHEN!

Nicht ein Spieler der Veltener hatte heute Normalform. Der SV Gransee war auch nicht überragend, er hat nur im Gegensatz zu uns seine Möglichkeiten sehr gut genutzt und unsere vielen Fehler eiskalt bestraft. Als Trainer weiß ich aber, auch wenn das nie schön ist, das solche Spiele passieren können. Das wichtigste ist daraus die richtigen Lehren zu ziehen. Eine positive Sache gibt es aber doch noch von diesem Spieltag, wir brauchen nie wieder auf unserem geliebten und gehassten "ACKER" ein Pflichtspiel bestreiten.

AUFSTELLUNG: Kai Ramlow - Daniel Ney, Marcel Deppe (58' Andre Zug), Gabriel Ionita - Christian Wilke, Justin Eichmann ( 72' Oliver Baese), Patrick John (46' Sebastian Fuselier), Kevin Buttler, Nico Freitag - Umut Kanoglu, Yves Redssus

die nächsten Spiele

E1:Leegebruch-Velten
Mittwoch, 18.10.17, 17:00Uhr
Ü45:Velten-SV Glienicke
Freitag, 20.10.17, 19:00Uhr
C:Velten-Sachsenhausen
Samstag, 21.10.17, 10:00Uhr
2.Männer:Velten-Burgwall
Samstag, 21.10.17, 11:30Uhr
1.Männer:Velten-Perleberg
Samstag, 21.10.17, 14:00Uhr
2.Männer:Velten-Mildenberg II
Mittwoch, 25.10.17, 19:00Uhr
Ü45:Mühlenbeck-Velten
Freitag, 27.10.17, 19:00Uhr
2.Männer:F.Glienicke II-Velten
Samstag, 28.10.17, 12:00Uhr
1.Männer:Angermünde-Velten
Samstag, 28.10.17, 14:00Uhr
Ü45:Velten-Ahrensfelde
Freitag, 03.11.17, 19:00Uhr
C:Velten-Perleberg
Samstag, 04.11.17, 10:30Uhr
2.Männer:Velten-Oranienburg III
Samstag, 04.11.17, 11:30Uhr
1.Männer:Velten-Hennigsdorf
Samstag, 04.11.17, 14:00Uhr
B:Velten-FSV Bernau
Sonntag, 05.11.17, 10:30Uhr

wir gratulieren

Andreas Schmidt
Mo.,16.10.17
Maurice Manietta
Mo.,16.10.17
Ben Gottwald
Di.,17.10.17
Bärbel Schultz
Mi.,18.10.17
Ruth Rögnitz
Do.,19.10.17

Vereinskalender

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5